doris scheuermann

zeichnung

ZWISCHENWELTEN • 10.01.2021 – 11.04.21 • Museum Boppard

Die GEDOK-Gemeinschaftsausstellung startet im Januar 2021 und ist bis Mitte April zu sehen. 28 Künstlerinnen der GEDOK Bonn präsentieren ihre Werke zum Thema ZWISCHENWELTEN im Burgmuseum in Boppard.

Teilnehmende Künstlerinnen: Ursula Adrian-Rieß, Alexandra Birschmann, Birgit Brandt-Siefert, Ellen Dornhaus, Astrid Meiners-Heithausen, Irmgard Hofmann, Barbara Kroke, Birgit Sommer, Brigitte Schlombs, Cecillia Szabo, Cesa Wendt, Doris Scheuermann, Eva Toepfer, Gisela Thielmann, Irmelis Hochstetter, Iris Adomeit, Irmgard Ketteler, Klara Lempert, Lilo Brockmann, Ljiljana Nedovic-Hesselmann, Magrit Gloger, Marita Windemuth-Osterloh, Roswitha Rausch, Simone de Saree, Stefanie Lange, Ute Krautkremer, Anja K. Grimm, Cecilia Szabo.

Museum Boppard
Burgplatz 2
56154 Boppard
>>> Bitte Termin mit einem Zeitfenster vor Besuch buchen

Einen Einblick in die Ausstellung unter https://www.instagram.com/museumboppard/